Wie erstelle ich ein Trainingshandbuch und warum bist du schlau, wenn du es tust?

Über den Autor

Lassen Sie uns über den traditionellen Trainingsansatz sprechen.

Dies ist im Allgemeinen das Beste, was diese Methode zu bieten hat.
Etwas erinnert dich an den Satz: "Mach dir keine Sorgen, dann schicken wir dir die Folien "?
Genau! Genau aus diesem Ansatz ergibt sich das Problem, das ich lösen möchte.
Die Redner scheinen etwas Gutes zu tun, indem sie dem Publikum diesen letzten Satz sagen: In Wirklichkeit tun sie nichts Gutes, und wir werden bald sehen, warum.

Sie werden verstehen, dass der traditionelle Ansatz nicht funktioniert, und Sie werden klar verstehen, dass ein Kurs nicht geboren wird und vom Anfang bis zum Ende des Kurses stirbt.
Was bedeutet das?
Ich habe Ihnen gerade erklärt, dass wir uns an einem Wendepunkt befinden: Ein Kurs kann nicht nur durch strukturiert werden Rede des Sprechers vor Menschen.
Nein!
Davor und danach muss es Momente der Unterstützung geben Rede, um die Lernphase der Schüler / Teilnehmer zu bereichern.
Dies ist ein Dreh- und Angelpunkt für die Diskussion, die ich später durchführen werde.

Warum sollte man sich einem "traditionellen" Training nähern, das NICHT funktioniert?

Was sind die Probleme und Grenzen des traditionellen Ansatzes Ausbildung?
An dieser Stelle könnten Sie mich um diesen Einwand bitten:

„Schau, Gabriele, du hast mich nicht wirklich überzeugt. In dem Sinne, dass es meiner Meinung nach nicht stimmt, dass der traditionelle Ansatz den Menschen nur den Schulungskurs bietet: Er bietet denjenigen, die ihn nutzen, viele Möglichkeiten! "

Infolgedessen habe ich alle möglichen Szenarien entwickelt, in denen sich ein Teilnehmer eines traditionellen Schulungskurses mit den relativen Problemen derjenigen, die ihn organisiert haben, befinden kann.
Erstes Problem, das ich bereits auf den vorherigen Seiten erwähnt habe:

Wie ich Ihnen erklärt habe, besteht das Hauptproblem darin, dass sich die Leute nicht erinnern und nicht auf den ersten Blick alles verstehen.

Um dies zu überwinden, nehmen die Redner unterschiedliche Lösungen an und lassen Sie uns diese gemeinsam betrachten.

Erstes Szenario: Geben Sie den Teilnehmern die Folien (“Mach dir keine Sorgen, dann schicke ich dir die Folien!").

Was sind die Konsequenzen dieses Ansatzes?

  • Ein partielles, reduktives und ungefähres Verständnis;
  • Ein Ansatz ähnlich einer Paraphrase von Dantes Lied.

Der wahre Wert eines Schulungskurses besteht nicht darin, Folien zu haben, die einer Reihe von Dissertationen folgen, sondern die gesamte Menge an Informationen, die der Redner dem Publikum zur Verfügung stellt.
Die Folien sind heute nicht mehr wie in den siebziger Jahren, in denen der gesamte Text in kleinen Texten geschrieben war: Es schien, als müssten die Redner eine Aufführung in der Grundschule machen!
Heutzutage können die Folien auch nur Bilder sein, die nützlich sind, damit sich die Person an das Thema erinnert.
Ausgehend von diesem Bild spricht der Sprecher und integriert die Folien in sein Wissen.
Dies ist die traditionelle Methode, mit der ein Kurs abgehalten wird: Selbst an der Universität tun dies Lehrer.
Die Folien sind ein Bezugspunkt: Wenn Sie den Menschen nur ein teilweises und reduzierendes Verständnis der Menschen vermitteln, die Sie ihnen geben, weil Sie nur ein Bild liefern, das an die Existenz des Themas erinnert, es aber nicht ausführlich erklärt.
Da es auch der Titel des Handbuchs ist, ist dies sicherlich der problematischste Punkt der traditionellen Methode: Offensichtlich ist die schlechteste Methode im Vergleich dazu, nicht einmal die Folien zu geben!

Zweites Szenario: Geben Sie die Audio-Video-Aufnahmen nach dem Kurs.

Die Probleme bei diesem Ansatz sind:

  • Die Komplexität des erneuten Zugriffs auf Informationen;
  • Die Schwierigkeit, eine Idee wiederzugewinnen, die zum Beispiel in der Stunde 5 Minuten 14 enthalten ist;
  • Lernen, das sich auf die gleiche Weise entwickelt.

Viele sagten mir (dann wurden sie meine Kunden, weil sie verstanden, dass es nicht das Beste war): "Na ja, ich melde die Schulungen an und gebe den Teilnehmern Audio und Video".
Dies erschwert jedoch den Zugriff auf Informationen, da einige Kurse sogar vier oder fünf Tage dauern.
Einige unserer Kunden (vielleicht lesen Sie auch) sind Campus- oder Universitätsmeister, die beispielsweise 2 Jahre dauern und in denen sie 4 Sitzungen pro Monat zu je 8 Stunden abhalten: In einem Monat absolvieren sie 32 Stunden Schulung .
Zum Jahresende erreichen sie 384 Stunden.
Wie können sie sie an die Teilnehmer senden?
Sie versuchen, all diese Stunden Aufnahme zu senden, die Hunderte und Hunderte von Gigabyte wiegen.
Wenn ein Schüler nach einem Jahr ein bestimmtes Thema überprüfen möchte und sich nicht genau daran erinnert, wann es erklärt wurde, kann er es nicht wiederherstellen.
Gleiches gilt auch für einen eintägigen Kurs: An einem Tag gibt es unendlich viele Begriffe!
Wo finden Sie Informationen?
Nur die Bänder zu geben hat einige verrückte Einschränkungen!
Selbst wenn es der Person gelingt, den genauen Punkt abzurufen, an dem sich diese spezifischen Informationen befinden, ist dies immer noch nicht brauchbar oder wertvoll.
Darüber hinaus bietet das Hören der Aufnahmen die gleiche Art des Lernens.
Ich denke, Sie wissen, dass wir alle zwei Arten des Lernens haben:

  1. Frontal: Es ist der Trainingskurs (er ist sehr nützlich, weil er hauptsächlich die auditorischen und visuellen Sinne stimuliert).
  2. Persönlich: Es ist das Lesen eines Buches, in dem Sie versuchen, die Begriffe zu verstehen und sich daran zu erinnern.

Sie sind beide grundlegend.
Wenn Sie der Person mehrere Lernmethoden bieten, können Sie das Niveau und die Wahrscheinlichkeit des Verständnisses von Informationen erhöhen.

Drittes Szenario: Machen Sie vor dem Kurs ein Handbuch und geben Sie es als "Vorkurs" -Material.

Was sind die Grenzen?

  • Es ist wie ein Handbuch zu schreiben;
  • Es spiegelt nicht das Training bei 100% wider.
  • Wenn es dies widerspiegelt, ist das Gefühl für den Hörer, dass Sie während des Kurses einfach das Handbuch lesen.

Ich gebe Ihnen ein Datenelement: Um eine Stunde Rede zu schreiben, benötigen Sie mit unserer Methode 7 Stunden.
Wenn Sie einen 8-stündigen Kurs haben, dh eines Tages einige Berechnungen durchführen, werden Sie feststellen, dass Sie 78 Stunden brauchen, um den Kurs zu schreiben Handbuch von Referenz.
Ah, Achtung: Es reicht nicht aus, den Text zu schreiben, denn Sie müssen ihn auch noch einmal lesen, auslegen ...
Natürlich spiegelt dieses Handbuch nicht die Schulung wider, die Sie im Klassenzimmer bei 100% absolvieren werden: Der echte Lehrer "rezitiert" die Lektion nicht auswendig.
Als Experte in seinem Fach reicht sein Wissen: Dies ist der zusätzliche Wert, der Grund, warum die Leute dafür bezahlt haben, in seinem Klassenzimmer zu sitzen und ihm zuzuhören.
Wenn Ihr Handbuch andererseits genau Ihre Ausbildung bei 100% widerspiegelt, haben die Schüler das Gefühl, dass Sie sie lesen.
An diesem Punkt werden sie sagen: "Ah! Okay, aber dann bin ich zu Hause geblieben: Ich habe das Handbuch selbst gelesen und Zeit und Geld gespart!".
Und Ihr Kurs wird seinen ganzen Wert verloren haben.
Dies ist genau das Gefühl, das Sie in diesen Fällen haben!

Viertes Szenario: Machen Sie nach dem Kurs ein Handbuch.

Es scheint das Beste zu sein, aber selbst in diesem Fall gibt es Probleme.
Ich kenne Level-Trainer, die das Handbuch selbst erstellen, es aber "schnell" machen und auf verschiedene Probleme stoßen:

  • Es ergibt sich eine ungenaue Arbeit;
  • Mit vielen Fehlern im Inneren;
  • Lieferung mit erheblichen Verzögerungen.

Sie liefern fehlerhafte Handbücher und immer zu spät, weil es nicht ihre ist Ader (Arbeit).
Darüber hinaus verschwenden sie ihre unnötig Ressourcen, sich zu setzen transkribieren selbst, nach dem Kurs, es Rede sie haben es einfach getan.
Nun, du wirst sagen: "Dann mache ich es, aber ich mache es gut!".
Wie ich Ihnen bereits sagte, wissen wir genau, wie lange es dauert, eine Rede gut zu transkribieren: Es dauert siebeneinhalb Mal so lange wie die Seminar.
Durch "gut transkribieren" möchte ich die Rede schriftlich melden, überprüfen und grafisch formatieren.
Ich werde Ihnen noch einmal ein Beispiel geben.
Sie haben einen zweitägigen Kurs, 8 Stunden am Tag: insgesamt 16 Stunden.
Multiplizieren Sie sie mit 7,5 und erhalten Sie 120 Arbeitsstunden, wenn Sie ein gut gemachtes und daher präzises Produkt wünschen.
Dies ist nur die durchschnittliche Zeit, die es dauert.
Nehmen wir an, Sie teilen die Arbeit in Tage mit 4 Stunden Arbeit pro Tag auf: Sie benötigen 30 Tage!
Es dauert 30 Tage, um den Kurs zu transkribieren, den Sie gerade besucht haben!
Ich werde nicht derjenige sein, der Ihnen sagt, dass dies eine unnötige Verschwendung Ihrer Zeit, Ihrer Energie und Ihrer Ressourcen ist!
All dies gilt auch dann, wenn Sie es von einem Ihrer lieben Mitarbeiter tun lassen: Denken Sie daran, dass Sie es auf jeden Fall, selbst wenn es all Ihre sehr guten Mitarbeiter transkribiert, dafür bezahlen, vielleicht sogar viel, einen Job zu erledigen, der nicht der ist seine.
Wenn Sie einen Ihrer Mitarbeiter dazu bringen, das Handbuch zu erstellen, besteht die Gefahr, dass Sie verletzt werden, da Sie ihm einen Job geben, auf den er sich nicht spezialisiert hat. Denken Sie immer daran, dass Transkription ein Prozess ist, der nicht nur langwierig und mühsam ist, sondern auch komplex und technisch. Es ist sicherlich keine Aktivität, die an "irgendjemanden" delegiert werden kann.

Der mehrdimensionale Ansatz zum Lernen (oder: Warum Sie ein Handbuch benötigen).

Die eigentliche Frage ist: "Weil Sie eine Schulung in Form eines Handbuchs benötigen, das von a Bedienung der Transkription?".

Sie brauchen es aus verschiedenen Gründen:

1. Erhöhen Sie den Wert, erhöhen Sie die Verstärkung.

Es wird von enormem Wert wahrgenommen.
Ich werde nie müde, Ihnen zu sagen, dass das Handbuch ein redaktioneller Inhalt ist!
Was bedeutet das?
Es bedeutet, dass es ein Cover, einen Titel, ein Format, ein Inhaltsverzeichnis (wie ein Handbuch) hat, daher hat es auch Kapitel- und Absatztitel.
Jedes Handbuch hat auch ein eigenes Druckformat.
Oft sind sie in A4, aber wir haben mehrere Kunden, die sich dafür entscheiden, im A5-Format zu drucken, das das eines Buches ist, oder ihre Handbücher von einem A4-Format in ein A5-Format umzuwandeln.
Das Handbuch ist ein redaktioneller Inhalt, und als solcher schaffen Sie durch die Erstellung eines Inhalts Vermögenswerte im wahrsten Sinne des Wortes: Sie produzieren einen verrückten Wert für Ihr Unternehmen, weil Sie wichtige Inhalte erstellen.
Dieses Prinzip ist so einfach wie intuitiv.
Wenn Sie ein Berater sind und einen Tag im Unternehmen verbringen und am Ende des Dienstes nichts Konkretes in den Händen des konsultierten Unternehmens lassen, hinterlassen Sie ein schriftliches Handbuch, das eine gut geschriebene Abschrift von enthält das ganze Beratung… Welchen Effekt hat so etwas Ihrer Meinung nach?
Einfache Antwort: Ihr Beratungsservice wird als wertvoller empfunden.
Du bist nicht länger derjenige, der hereinkommt, spricht, weggeht und "zum nächsten".
Sie sind derjenige, der berät und anstatt "das zu verlassen" Folien oder grobe Notizen, die tagsüber gemacht wurden “, veröffentlichen Sie ein gut geschriebenes Handbuch. Ihr Kunde kann diese Informationen erneut studieren und für die Ewigkeit aufbewahren.
Wie viele Berater machen das?
Um wie viel würde sich der wahrgenommene Wert Ihrer Beratung erhöhen?
Achtung, denn mehr wahrgenommener Wert führt sofort zu einem attraktiven Ergebnis für jeden von uns:

2. Erhöhen Sie das Verständnis.

Machen Sie einen Unterschied auf der Ebene des Verständnisses der Teilnehmer / Studenten.
Wie wichtig ist es, dass die Teilnehmer Ihres Kurses die Informationen verstehen, die Sie ihnen bei 100% gegeben haben?
Ist kritisch!
Wir haben einige Unternehmer, die unseren manuellen Erstellungsservice in ihrem Unternehmen nutzen.
Dies bedeutet, dass sie beispielsweise, wenn sie die Verkäufer schulen müssen, einen Kurs abhalten, in dem alle Verkäufer zusammenkommen: Sie absolvieren den achtstündigen Kurs, senden uns dann die Registrierungen und wir erstellen ein Handbuch, das sie später ihren eigenen Verkäufern geben.
Wenn es genau Ihre Aufgabe ist, eine Ausbildung als Privatperson auf Söldnerart zu verkaufen, könnten Sie Folgendes denken (tatsächlich können Sie das nicht, aber ich werde später erklären, warum): "Nun, ich habe diesen Kurs belegt und ihn an Sie verkauft. Ich kann dir das Handbuch nicht machen, weil es zu viel kostet: mach es selbst!".
Ich wiederhole Ihnen, dass Sie nicht absolut so denken können, aber später werden Sie verstehen, warum: Folgen Sie vorerst dieser Söldner-Argumentation.
Es gibt jedoch Situationen, die Sie stärker betreffen.
Wenn Sie einen internen Schulungskurs absolvieren müssen, sind Sie viel mehr daran interessiert sicherzustellen, dass Ihre Mitarbeiter (sowie die Kursteilnehmer) alles perfekt verstehen und eine haben StudienhandbuchDies ermöglicht es ihnen, leicht alle Begriffe zu finden, die sie kennen müssen.
In dieser Situation sind Sie auf alles sehr aufmerksam: Sie werden sehen, dass Sie besser verstehen, warum Sie ein Handbuch benötigen!
In diesem Fall ist es wichtig, einen Unterschied hinsichtlich des Verständnisses zu machen.
Es ist wichtig, dass auch diejenigen, die für die Teilnahme an Ihrem Kurs bezahlen, gleich behandelt werden.
Vielleicht sollte es sogar besser behandelt werden, denn das gehört dir Ader: Es wird davon ausgegangen, dass Sie in diesem Fall besser sind als jeder Unternehmer, der einen Kurs für seine Verkäufer hält, ohne dass dieser Job ihm gehört Ader.
Wenn Sie ein Campus, ein Trainer, ein Coach oder einer sind Lautsprecher, das ist deins Ader: Sie müssen sich von diesem Standpunkt aus absolut differenzieren!

3. Zwei Arten zu lernen.

  1. Frontalunterricht;
  2. Unabhängig Lernen.

Ich habe es Ihnen zuvor erklärt: Ein Handbuch ermöglicht es Ihnen, eine Frontalstunde zu machen, aber auch die behandelten Themen einzeln zu studieren.
Es ist ein verrückter Wert!
Es erhöht die Wahrscheinlichkeit des Verstehens für Personen, die den Kurs besucht haben und bei Ihnen studieren.

4. Invasion des Weltraums.

Die Handbücher wiegen und dringen in die Umwelt ein.
Stellen Sie sich auf praktische Weise den Unterschied vor, ob Sie einen Schulungskurs absolvieren, der ohne Handbuch endet, oder ob die Leute nach Feierabend mit nichts in der Hand nach Hause gehen und einen Kurs erstellen, nach dem ein Kurshandbuch geliefert wird.
Im ersten Fall vergessen die Teilnehmer alle Informationen, die während des Unterrichts gegeben wurden.
Im zweiten Fall ist das mitgelieferte Handbuch ein physisches Objekt: Die Person kann es lesen, darin blättern, es studieren und sich auf diese Weise an die im Kurs erlernten Begriffe und an Sie erinnern.
Außerdem wird dieses Handbuch später in der Bibliothek oder auf dem Schreibtisch abgelegt: Ihr Gesicht ist immer bei dieser Person zu Hause präsent!
Wir haben eine Kundin, Roberta, die im Bereich der Ausbildung von onikotechnischen Unternehmen tätig ist: Sie führt Schulungen für Kosmetikerinnen durch, die auf Nagelpflege spezialisiert sind und einen enormen Erfolg haben.
Am Ende liefert sie immer ein Handbuch: Stellen Sie sich vor, wo dieser Text landen wird!
Genau! Es wird in Schönheitszentren enden!
Ich frage Sie noch einmal: Wie wichtig ist es, in die Umwelt einzudringen?
Ist kritisch!
Wenn Sie an der Studie teilnehmen, sehen Sie immer das Anwendungshandbuch für Beruf Onicotecnica, das ist Robertas Blog.
Sie werden es sehen ständig auf dem Schreibtisch.
Wie viel Wert hat das alles?
Besonders heute, weil wir im Internetzeitalter leben, in dem die "digitale Wüste" grenzenlos ist: Wir vergessen E-Mails, den Speicherort wichtiger PDF-Dateien im Speicher unseres Computers usw.
Das Eindringen in die Umwelt verleiht Ihrem Schulungskurs heute eine enorme Tiefe, unabhängig davon, um was es sich handelt und in welcher Kategorie es sich befindet.

5. Machen Sie Ihren Kunden eine Leidenschaft für das, was Sie tun / offenlegen / behandeln / lehren.

Wenn er es sammeln will, haben Sie ins Schwarze getroffen!

Dies ist ein weiterer Faktor von außerordentlicher Bedeutung.
Kennen Sie das Prinzip des "Fanatic Customer"? Es ist ein von Piernicola De Maria erfundenes Konzept, das behauptet, dass es auf der Grundlage der guten Leistung eines Unternehmens einen Aspekt gibt, der niemals übersehen werden kann:

Ein Unternehmen muss nicht zuletzt darauf abzielen, seine Kunden "zufrieden zu stellen", sondern sie so zufrieden wie möglich zu machen.

Wie gesagt, Sie müssen auch darüber nachdenken, wie Sie sich von der Konkurrenz abheben können.
Wie kannst du das machen?
Sie müssen Kunden anders behandeln, als sie von der Konkurrenz verwaltet werden.
Wenn Sie Kurse in halten Web-Marketing und die meisten Leute, die diese Art von Training anbieten, nehmen an dem Kurs teil und geben nach Abschluss kein Material mehr, während Sie ein Handbuch (möglicherweise vor und nach dem Unterricht) liefern und eine angemessene Behandlung auf einem anderen Niveau anbieten Ihre Teilnehmer!
Dies verbessert die Beziehung, die Sie zu Ihren Kunden, Teilnehmern, Studenten usw. haben, erheblich.
Sie können auf unsere Bibliothek von zugreifen Fallstudien für die Erstellung von professionellen Handbüchern.

Teilen:

Auf facebook teilen
Facebook
Auf linkedin teilen
LinkedIn
Auf email teilen
Email

Inhaltsverzeichnis

Kategorien

Andere Artikel

DER NÄCHSTE SCHRITT?

Buchen Sie eine DEMO

Wenn Sie der Meinung sind, dass Writeless die Lösung für Sie ist und Sie mehr erfahren möchten, bieten wir Ihnen eine personalisierte Beratung, der eine Sondierungsumfrage vorausgeht.